Unser Öl

Le Creve - Garda D.O.P. ist ein natives Olivenöl oberer Kategorie, welches direkt von den Oliven und ausschließlich über mechanische Verfahren gewonnen wird. Der Geruch verleiht ein klar pflanzliches Gefühl mit betonten Hinweisen auf den gesunden und gut verarbeiteten Ursprungsfrucht. Die Fruchtigkeit ist mittel, elegant und sauber. Am Gaumen wird das Gefühl der grünen Mandeln entfaltet, Flüssigkeit und Textur sind sehr gut. Die positiven Attribute sind gut dosiert und in perfekter Harmonie, die Bitterkeit ist spürbar und die abschließende Schärfe beständig.

 

Die Etikette:

Monocultivar Casaliva

Kategorie: leicht fruchtig

Kalt gepresst

Zertifiziert durch eine vom italienischen Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung, Forsten und Tourismus zugelassene Kontrollstelle.


 

 

 

Das Rezept:

Reh-Roastbeef,
Pistazienpüree, Zitronenhonig
und Reischips mit Wasabi

Das Rezept empfiehlt Matteo Metullio, 2 Michelin-Sterne, Restaurant La Siriola in S. Cassiano

Zutaten:

- 350 gr. gesäubertes Reh-Lendenstück

- 125 gr. Pistazienpaste

- 100 gr. weiches Kartoffelpüree

- 50 gr. Mischblütenhonig

- 10 gr. Zitronensaft

- 5 gr. Senf

 

- 50 gr. Carnaroli-Reis

- 10 gr. Wasabi-Paste

- 10 gr. geschälte Pistazien

- 100 ml. Fleischfond

- Natives Olivenöl Le Creve

- Etwas Frittieröl

Zubereitung des Pistazienpürees:
Bereiten Sie ein sehr cremiges Kartoffelpüree zu und kühlen Sie es auf +3 ab.
Vermengen Sie das abgekühlte Püree mit der Pistazienpaste und verfeinern Sie mit Salz und Pfeffer.
Hacken Sie die Pistazien grob und behalten Sie sie an der Seite.

Zubereitung des Zitronenhonigs:
Vermengen Sie Honig, Zitronensaft und Senf mit einem Schneebesen zu einer homogenen Masse.

Zubereitung der Reischips:
Kochen Sie den Reis eine Stunde lang in einem Liter gesalztes Wasser.
Mixen Sie alles (auch das Kochwasser) mit dem Thermomix BIMBY, bis Sie eine glatte Reiscreme erhalten.
Geben Sie Wasabi zu, mixen Sie weiter und verfeinern Sie mit Salz.
Rollen Sie die Masse zu einer Dicke von etwa 2mm auf Silpatmatte aus und lassen Sie sie unter Wärmestrahlern trocknen.